Avengers: Директорът на Endgame казва, че Танос е трябвало да мами, за да избяга от алената вещица

Wenn Sie eine Liste der besten Action- und Kampfszenen des Marvel Cinematic Universe zusammenstellen möchten, ist die Schlacht um die Erde vom Höhepunkt der Avengers: Endspiel könnte die Nase vorn haben. Das schiere Ausmaß des Konflikts ist etwas zu sehen, da Wakandans, Ravager, Asgarden, Meister der mystischen Künste und die Wächter der Galaxis zusammenkommen, um Thanos und seine fast unaufhaltsame Armee zu bekämpfen. Es ist einer unserer Lieblingsmomente im gesamten Franchise und es scheint, als würden wir immer etwas Neues darüber lernen.

Wie wir bereits berichtet haben, Avengers: Endspiel wurde letzte Woche auf digitalen Plattformen veröffentlicht und seitdem tauchen die Fans in die Bonusfunktionen und gelöschten Szenen ein. Darüber hinaus enthält die Home-Veröffentlichung einen Kommentar mit den Regisseuren Joe und Anthony Russo sowie den Co-Autoren Christopher Markus und Stephen McFeely. Und wie ComicBook.com berichtet Die Macher des Films haben viel Einblick in den Filmemachungsprozess sowie viele Geschichten und Wissenswertes hinter den Kulissen gegeben.



WeGotThisCoveredAvengers: Endspiel hinter den Kulissen Fotos1von2. 3
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Während des Kommentars ging die Gruppe darauf ein, wie mächtig Wanda Maximoff / Scarlet Witch wirklich ist und sagte, dass Thanos im Wesentlichen schummeln musste, um nicht an ihren Händen zu sterben.

Sie ist wirklich die größte Bedrohung für Thanos auf diesem Gebiet, erklärt McFeely.

Sie ist eine sehr mächtige Figur, und er muss in gewisser Weise seine eigenen Armeen betrügen und opfern, nur um ihr zu entkommen, fügt Joe Russo hinzu. Wandas Kräfte haben viel mit ihrem inneren Leben zu tun. Und die Kräfte und das Wachstum ihres inneren Lebens und ihre Fähigkeit, sie zu nutzen, nehmen zu, und die Emotionen und Schmerzen, die durch den Tod von Vision verursacht wurden, haben dieses Wachstum beschleunigt.



Interessanterweise sind diese vier nicht die einzigen, die dies offen diskutiert haben. Wie Sie unten sehen können, hat der Filmemacher Kevin Smith kürzlich über einen bestimmten Abschnitt der Schlacht um die Erde getwittert und festgestellt, dass Wanda Thanos ein für alle Mal fast getötet hätte. Der einzige Grund, warum der verrückte Titan diese Begegnung überleben konnte, war, dass er zu einer Art Artillerie-Streik aufrief und dabei einen Teil seiner eigenen Armee opferte.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass das Kreativteam hinter der MCU die Kräfte der Scharlachroten Hexe noch nicht vollständig erforscht hat, da wir nur einen Blick darauf erhascht haben Avengers: Endspiel. Mit etwas Glück haben wir die Chance, mehr von ihr in Aktion zu sehen, wenn sie in beiden auftritt WandaVision (ihre bevorstehende Disney Plus Show) und Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns.